• Herzlich willkommen bei Brandschutz Ost
  • Die Fettexplosion
  • Slider Image

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

Der Lehrgang Brandschutzbeauftragter erfolgt
nach den Inhalten gemäß der Richtlinie vfdb 12-09-01: 2014-08, DGUV Information 205-003 – „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ (Ausgabe: November 2014)

Ausbildung und Fortbildung der betrieblichen Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer Inhalte DGUV I 205-023 Inhouse-Schulung Bundesweiter Einsatz

Ausbildung und Fortbildung der betrieblichen Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer Inhalte DGUV I 205-023 Inhouse-Schulung Bundesweiter Einsatz

Jährlich verursachen Brände in Unternehmen Millionenschäden durch Betriebsunterbrechungen, Arbeitsplätze werden gefährdet.
Ausgebildete Brandschutzhelfer sorgen durch gelebten Brandschutz für mehr Sicherheit im Unternehmen.
Die Ausbildung der Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer entspricht den Vorgaben der DGUV Information 205-023 und findet als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen statt.
Eine Brandschutzhelferausbildung ist Bundesweit möglich.
Unser Wissen fliest in Ihre Betriebssicherheit ein.
Mehr Sicherheit durch geschulte Brandschutzhelfer....

....erfahren Sie mehr

Brandschutzunterweisung, sowie Feuerlöschtraining

Brandschutzunterweisung, sowie Feuerlöschtraining

Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet sich für den Brandschutz im Unternehmen stark zu machen!!!
Nur wie kann er sich für den Brandschutz engagieren, das ist dem Mitarbeiter oft nicht bekannt.
Durch eine objektbezogene Brandschutzunterweisung von einer Erfahrenen Fachkraft für Brandschutz werden Mitarbeiter an das Thema Brandgefahren und Brandursachen herangeführt und erhalten Informationen zur Brandvermeidung.
Für das praktische Feuerlöschtraining halten wir verschiedene Übungsgeräte, wie Flächenbrandsimulator, Monitor-, oder Papierkorbbrand vor.
Wir erklären den Mitarbeitern die unterschiedlichen Löschtaktiken und weisen auf Gefahren beim Löschen von Klein-, und Entstehungsbränden hin.

....erfahren Sie mehr

Brandschutzunterweisung mit Feuerlöschtraining für Pflegeeinrichtungen 2 UE á 45min

Brandschutzunterweisung mit Feuerlöschtraining für Pflegeeinrichtungen 2 UE á 45min

Brände in Pflegeeinrichtungen sind keine Seltenheit. Die jährliche Zahl der Brandtoten in Pflegeeinrichtungen ist zweistellig. Eine dreistellige Zahl wird bei Brandereignissen verletzt.
Rauchen im Bett, defekte Elektrogeräte sind häufig genannte Brandursachen und oft nicht zu vermeiden.
Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen können geschult werden um sich auf ein mögliches Brandereignis vorzubereiten.
Wir informieren über mögliche Brandgefahren und bereiten Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen auf mögliche Brandereignisse und einer notwendigen Räumung / Evakuierung der Pflegeeinrichtung vor.
Die Brandschutzunterweisung kann auch zum Schichtwechsel Früh / Spät stattfinden.

....erfahren Sie mehr

Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungshelferausbildung DGUV I 205-023

Der Brandschutzhelfer unterstützt den Unternehmer / Brandschutzbeauftragten in seinen Brandschutzaufgaben. Die Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungshelferausbildung erfolgt nach Inhalten der DGUV I 205-023.

Brandschutzunterweisung und Training im Umgang mit dem tragbaren Feuerlöscher

Jeder Mitarbeiter sollte im Stande sein einen Feuerlöscher richtig einzusetzen

Einzelteilnehmerausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer (DGUV I 205-023) Berlin

in unserem Schulungsraum in 12621 Berlin, Myslowitzer Straße 52a

Theoretisch und praktisch Unterweisung im Umgang mit Feuerlöschern auf Baustellen

Auf Baustellen werden Tätigkeiten mit einer erhöhten Brandgefährdung durchgeführt. Hier beschreibt die ASR A 2.2 das abweichend vom Punkt 7.3 Absatz 1 bis 3 sämtliche Personen die Tätigkeiten mit einer erhöhten Brandgefährdung wahrnehmen theoretisch und praktisch im Umgang mit Feuerlöschern nach Punkt 7.3 Absätze 4 und 5 zu unterweisen sind.

Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungshelferausbildung im Pflegebereich.

Der Brandschutzhelfer unterstützt den Unternehmer / Brandschutzbeauftragten in seinen Brandschutzaufgaben. Die Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungshelferausbildung erfolgt nach Inhalten der DGUV I 205-023.

Brandschutzunterweisung mit Feuerlöschtraining in Pflegeeinrichtungen

Jeder Mitarbeiter sollte im Stande sein einen Feuerlöscher richtig einzusetzen

Einzelteilnehmerausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer (DGUV I 205-023) Schulungsraum Oschatz

Sie finden uns in der Bahnhofstraße 37B, in 04758 Oschatz (Fahrschule Lempe)

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

nach den Inhalten gemäß der Richtlinie vfdb 12-09-01: 2014-08, DGUV Information 205-003 – „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ (Ausgabe: November 2014)

Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungshelferausbildung DGUV I 205-023

Brandlasten senken und Zündquellen minimieren.
Den Brandschutz im Unternehmen leben, dies sind die vorrangigen Aufgaben des Brandschutzhelfer.
Durch tägliche Brandschutzbegehungen im Arbeitsbereich zuverlässig Brände vermeiden

Der Brandschutzhelfer unterstützt den Unternehmer / Brandschutzbeauftragten in seinen Brandschutzaufgaben. Die Brandschutzhelferausbildung und Evakuierungshelferausbildung erfolgt nach Inhalten der DGUV I 205-023.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung