1992 schloss ich meine Berufsausbildung als Facharbeiter im Hoch- und Tiefbau ab.

1995 begann ich meinen ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Staritz in Sachsen.

Im Januar 1997 trat ich der Berliner Feuerwehr bei.

Mit über 4000 Einsätzen und nach mittlerweile 25 Jahren Dienstzeit beteilige ich mich als Erster Hauptbrandmeister aktiv am Einsatzgeschehen  in Einsatzleitender Position.

Im Jahr 2000 absolvierte ich auf der Landesrettungsdienstschule Sachsen in Riesa eine Ausbildung zum Rettungssanitäter.

Von 2005 bis 2017 war ich in der Krankenpflege in Berlin tätig.

2012 machte ich mich selbstständig, anfangs mit der Ausbildung von Betriebssanitätern und der Ausbildung betrieblicher Ersthelfer.

2013 absolvierte ich die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten.

Mit der Einsatzerfahrung nach mittlerweile 27 Jahren und über 4000 Einsätzen in der Berliner Feuerwehr, meinem Wissen aus der Ausbildung zum Facharbeiter im Hoch- und Tiefbau, sowie aus meiner Tätigkeit in der Krankenpflege und vor allem meiner praktischen Erfahrung aus mittlerweile 10 Jahren im vorbeugenden Brandschutz bin ich als extern bestellter Brandschutzbeauftragter in Betrieben, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen beratend tätig.

Des Weiteren erstelle ich Feuerwehrpläne, Etagenpläne, sowie Flucht- und Rettungspläne. Ich erstelle und überarbeite Brandschutzordnungen und Evakuierungskonzepte.

Was mache ich sonst noch

Ich bin neben meiner Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter ehrenamtlich in der Berliner Feuerwehr, sowie der Feuerwehr Belgern OT Liebersee im Einsatzdienst und als Jugendfeuerwehrwart tätig.

Jugendfeuerwehr Liebersee 

Jugendfeuerwehr Berlin Kaulsdorf

Gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin und weiteren Mitgliedern aus der Feuerwehr betreue ich in zwei Jugendfeuerwehren Kinder und Jugendliche um für die Nachwuchsgewinnung in der Freiwilligen Feuerwehr zu unterstützen.