Gesetzestext

Verordnung über den Betrieb von baulichen Anlagen (Betriebs-Verordnung - BetrVO)

§ 48 Abs. 1 Verantwortliche Personen, Pflichten der Betreiber

Die Betreiberin oder der Betreiber eines Industriebaus mit einer Summe der Geschossflächen von
insgesamt mehr als 5 000 m² hat eine Brandschutzbeauftragte oder einen Brandschutzbeauftragten zu
bestellen. 2
Brandschutzbeauftragte haben die Einhaltung des geprüften Brandschutznachweises und der
sich daraus ergebenden betrieblichen Brandschutzanforderungen zu überwachen und der Betreiberin
oder dem Betreiber festgestellte Mängel zu melden. 3
Die Betreiberin oder der Betreiber hat die festgestellten
Mängel unverzüglich zu beseitigen. 4
Die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten sind im Einzelnen
schriftlich festzulegen. 5
Der oder die Brandschutzbeauftragte muss die für diese Aufgaben erforderlichen
Kenntnisse besitzen. 6
Der Name der oder des Brandschutzbeauftragten und jeder Wechsel sind
der Berliner Feuerwehr auf Verlangen mitzuteilen.
(2) Die Betreiberin oder der Betreiber hat die Betriebsangehörigen bei Beginn des Arbeitsverhältnisses
und danach in Abständen von höchstens zwei Jahren über die Lage und die Bedienung der Feuerlöschgeräte,
der Brandmelde- und Feuerlöscheinrichtungen sowie über die Brandschutzordnung zu belehren.

Bundesland

Berlin

Leave A Reply