Brandschutzunterweisung mit Feuerlöschtraining

Die Brandschutzunterweisung mit Feuerlöschtraining findet in Ihrem Unternehmen statt und ist Bundesweit möglich.

Sie sind bestellter Brandschutzbeauftragter und haben den Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen den theoretischen Teil des Brandschutzhelfers nach Inhalten der DGUV Information 205-023 vermittelt?

Ihnen fehlt dann noch die realitätsnahe Übung mit Feuerlöscheinrichtungen, z.B. Simulationsgeräte und –anlagen mit entsprechenden Aufbausätzen, dies wird in der DGUV Information 205-023 Februar 2014 im Punkt 2.2 gefordert.

Wir führen die realitätsnahe Übung mit einem gasbetriebenen Feuerlöschtrainer in Ihrem Unternehmen durch.

Inhalte unserer Brandschutzunterweisung mit Feuerlöschtraining

  • Vermitteln der Brandklassen (A;B;C;D;F)
  • Beschreibung gängiger Löschmittel
  • Löschtaktik
  • Gefahren durch Feuer und Rauch
  • Handhabung der vorhandenen Löschgeräte (Erklärung am Schnittmodell)
  • Praktische Übung mit Übungsfeuerlöschern am gasbetriebenen Feuerlöschtrainer (Heißausbildung)

Nach Durchführung des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat über das durchgeführte Feuerlöschtraining

Das Feuerlöschtraining führe ich mit einem gasbetriebenen Feuerlöschtrainer durch, also echte, aber umweltfreundliche Flammen.

Bitte halten Sie eine Übungsfläche von ca. 8x8m bereit, sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter entsprechend gekleidet sind.